Produktfotografie

Die Königsdisziplin des Fotografierens

Bei der Produktfotografie sind spiegelnde Oberflächen die Schwierigkeit, denn sie spiegeln das Studio und alle Aufbauten wider. Die gilt es natürlich zu vermeiden. Ganz im Gegenteil möchte man die weißen und schwarzen Reflexionen genau dorthin setzten, wo sich Kanten brechen, um die Wölbungen und den Verlauf der Oberfläche genau darstellen zu können. Bei feinen Details wie Oberflächen oder Funktionen in den Fokus des Betrachters zu rücken, wird dann zusätzlich dieses Detail in einer größeren Aufnahme fotografiert.

Schmuckfotografie

Südseezuchtperlen Eine Zuchtperle ist immer ein kleines Wunder der Natur. Dennoch gibt es große Unterschiede zwischen den einzelnen Meeresschönheiten.
Die Qualität Die Bestimmung ihrer Qualität ist sehr komplex und erfordert ein großes Maß an Erfahrung. Grundsätzlich wird die Qualität einer Zuchtperle durch fünf Faktoren bestimmt: Lüster (Glanz), Oberfläche, Größe, Form, Farbe

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen